Im Zauberreich der Schafgarbe

In einem alten Sprichwort heißt es: „Schafgarbe wirkt so stark, dass selbst der Teufel davor weicht“.
Die Schafgarbe ist wirklich ein Wildkraut, das es in sich hat. 2004 wurde sie zur Heilpflanze des Jahres gewählt.
Und das zu Recht, denn sie begleitet uns Menschen schon seit Jahrtausenden als magische und heilende Pflanze. Früher wurde sie auch als Zauberpflanze eingesetzt. Sie entfaltet ihre zahlreichen Wirkstoffe nicht nur in Tees, Salben oder Tinkturen. Viele ihrer volkskundlichen Namen, wie z.B. Bauchwehkraut, Frauenkraut, Soldatenkraut beschreiben ihre heilende Wirkung. Ob Achilles tatsächlich mit diesem Kraut seine verletzte Ferse behandelt hat, wird allerdings für immer unbeantwortet bleiben müssen.In dieser Veranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über die Schafgarbe und was sich mit dieser Pflanze Leckeres und Gesundes zaubern lässt.
Bitte mitbringen: kleines Schneidebrett, kleines scharfes Messer, Wiegemesser (wenn vorhanden), Kuchenteller, Gabel, Messer, Teelöffel, Tasse, Trinkglas; Getränk für unterwegs. Da der Kurs im Freien stattfindet, denken Sie bitte an festes Schuhwerk und an eine an die Witterung angepasste Kleidung.

1 Nachmittag, 11.07.2020,
Samstag, 14:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Barbara Pfäffle-Eitel
L42112
Brunnthal - Portenläng, Pferdehof, Portenläng 1, 85649 Brunnthal
22,00
inkl. 3,50 Zutatenpauschale und Skript
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Barbara Pfäffle-Eitel

Streuobstwiese zwischen Brunnthal und Höhenkirchen (von Brunnthal kommend: vor der Brücke über die Umgehungsstraße rechts)
L42111 09.05.20
Sa
Hofolding, Markweg 12 (vor dem Asphaltmischwerk "ISAR-ASPHALT")
L46131 20.06.20
Sa
 
  1. Programm

  2. vhs.daheim

    Hier geht´s zum kostenlosen Programm und Download weiter

     
  3. Newsletteranmeldung

     
  4. FS 2020