10 Milliarden - Wie werden alle satt?
Filmvorführung mit Diskussion

Dieser Film war 2015 der Dokumentarfilm mit den meisten Besuchern in Deutschland. Er wurde in mehreren Ländern als bester Dokumentarfilm des Jahres ausgezeichnet. Der Film stellt die Frage, wie können 2050 die dann etwa 10 Milliarden Menschen ernährt werden. Das Filmteam reist durch die Welt und findet überzeugende Konzepte für eine langfristig sichere und nachhaltige Nahrungsmittelproduktion. Mit der industriellen Landwirtschaft, wie wir sie heute haben, wird es nicht gehen. BUND Naturschutz in Zusammenarbeit mit der vhs Sauerlach

1 Abend, 14.11.2018,
Mittwoch, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Bund Naturschutz
H42104
vhs-Haus, Bahnhofstr. 5, 82054 Sauerlach, Vortragsraum, 1. Stock
Belegung: