Wirbelsäulengymnastik (aktuell nicht im Programm)

Um die Wirbelsäule zu stützen und zu schützen, um die aufrechte Haltung zu verbessern muss vor allem die Halte- und Tiefenmuskulatur trainiert werden. Hierzu zählen der Beckenboden, die Bauchmuskulatur sowie die vielen kleinen, eng an der Wirbelsäule anliegenden, rumpfstabilisierenden Muskulaturen. Das abwechslungsreiche Programm wird jedes Mal durch Entspannungsübungen beendet. Bitte mitbringen: rutschfeste Gymnastikschuhe o. Stoppersocken, etwas zu Trinken.

04.03.2024 - 08.07.2024 (15-mal) 17:00 - 18:00 Uhr,
U46445
Kursgebühr: 99,00 €
Anmeldeschluss: