Entschlacken und Entgiften (aktuell nicht im Programm)
Vortrag

Muss ich überhaupt entgiften? Was könnte mich denn "vergiften"? Wieso schafft das mein Körper nicht mehr von alleine? Diese und andere Fragen beantworte ich Ihnen gerne in meinem Vortrag; denn unser Körper braucht bei der Vielzahl an toxischen Substanzen dringend Unterstützung bei seiner Entgiftungsarbeit, allen voran die Leber, unser Darm und unsere Nieren. Dabei spielt unserer Säure-Basen-Haushalt, unsere Darmflora, das Mikrobiom, und unsere zelluläre Leistungsfähigkeit eine große Rolle. Ich zeige ihnen die Zusammenhänge auf und welche Strategien und zielgerichtete Maßnahmen hier schnell helfen können, welche Nährstoffpräparate sinnvoll sind, welche Lebensmittel unterstützend wirken etc.; nur so entsteht wieder mehr Energie und Leistungsfähigkeit, ist Gesundheit möglich. Ich freu mich auf Sie.


18.03.2024 (1-mal) 19:30 - 21:00 Uhr,
U46102
Vortragsgebühr: 9,00 € (nicht rabattierbar)
Anmeldeschluss: