"Amazonen!? - Frauenbilder in der Münchner Kunst" - Onlineführung mit vhs-Zoomkanal


Amazonen, Walküren, Göttinnen, Lustobjekte und Poker im politischen Mächtespiel: Es geht um Frauenbilder von der griechischen Klassik bis zur Moderne und darum, was sie uns heute noch zu sagen haben. Der virtuelle Vortrag möchte ganz unterschiedliche Aspekte und die Bedeutungsebenen mancher Werke beschreiben. Und es sind ganz sicher einige sehr starke Frauen dabei!





1 Nachmittag, 14.04.2021
1 Termin(e)
Georg Reichlmayr
O43364
virtuell
10,00

Belegung: 
 (Plätze frei)