Häuser der Gegenwart - Wie sollen wir leben?: Onlinevortrag mit unserem Zoomkanal


Seit die Moderne mit dem Aufkommen der Postmoderne in den 1970er Jahren herbe Kritik einstecken musste, hat sich in der Ästhetik der Architektur viel getan: Green Architecture, Dekonstruktivismus und zeitgenössische Moderne wetteifern um die Gunst der Nutzer. Neben der Stildiskussion brennt aber zunehmend die Frage: Wie sollen wir leben? 2008 waren erstmals mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung in Städten ansässig. Wohnraum wird hier zunehmend unbezahlbar. Brauchen wir darum Hochhäuser? Fragen der Nachhaltigkeit, Verdichtung und Kostenreduktion müssen neu diskutiert werden. Vorgestellt werden Beispiele aktueller Stilvielfalt und Wohnmodelle, die zu Lebensentwürfen werden, wie u.a. die „Tiny Houses“.

Anmeldung erforderlich bis 24.11.


1 Abend, 04.03.2021
1 Termin(e)
Dr. Kaija Voss
O41225
virtuell
Kursgebühr:
9,00

Belegung: 
 (Plätze frei)