Naturfotografie
Herbst-Exkursion an den Tachinger See

Der in die Hügellandschaft des Voralpenlandes eingebettete Tachinger See ist ein schönes Ziel für eine abwechslungsreiche Exkursion, bei der die Bereiche der Naturfotografie – Motiv- Findung, Bildgestaltung und technische Umsetzung – geschult und individuell verbessert werden können. Beim Weg am Ufer des Tachinger Sees erleben wir diese Landschaft im Wechsel von kleinen Waldstücken und Lichtungen, finden jahreszeitliche Details, bei Windstille herrliche Spiegelungen und bei gutem Wetter einen Blick bis in die Berchtesgadner Berge. Die Exkursion ist ideal für fotografische Allrounder, die sich darin schulen wollen, die Motive in der Natur 'im Vorbeigehen' zu sehen, zu erfassen und bildnerisch umzusetzen. Wie komme ich vom Eindruck in der Natur zur ausgewogenen Bildvorstellung? Wie schule ich meinen Blick dafür, welche Brennweite für die Umsetzung geeignet ist? Wie kann ich die technischen Möglichkeiten meiner Kamera besser ausschöpfen? Welche Kunstgriffe benötige ich in der Fotografie, wenn ich mein Erlebnis mitteilbar machen möchte? Sie erhalten etwa eine Woche vor Kursbeginn per Mail genauere Infos zu Treffpunkt, Organisation und Ablauf. Eine individuelle Beratung der Teilnehmer z.B. zur Ausrüstung übernehmen wir gern.

1 Tag, 12.10.2019,
Samstag, 09:30 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
Martin Sinzinger
K43718
Tettenhausen
Kursgebühr:
79,00
keine Ermäßigung möglich
Belegung:
 
  1. Programm

  2. Save the date: Freitag, 20. September 2019

    Hereinspaziert zur "Langen Nacht der Volkshochschulen"! Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Volkshochschulen" öffnen (...) weiter

     
  3. Newsletteranmeldung

     
  4. HW 2019