Bayerische Höhepunkte des Barocks – die Klöster Niederalteich und Osterhofen

Wir wandeln erneut auf den Spuren von Johann Michael Fischer und der Gebrüder Asam.
Niederaltaich
Die 1326 geweihte Kirche zählt zu den frühesten gotischen Hallenkirchen Bayerns und nach ihrem barocken Umbau zu den bemerkenswertesten Kirchenbauten des süddeutschen Barocks. Das Kircheninnere besticht durch die Wucht der Architektur, durch die unaufdringlich-leichten Stuckaturen und die farbenfrohen Fresken der Asam-Brüder. Die byzantinische St.-Nikolaus-Kirche wurde 1986 in der ehemaligen Klosterbrauerei errichtet. Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert mit einem schönen barocken Gewölbe und sehr guter Akustik ist gemäß der ostkirchlichen Tradition gestaltet und eingerichtet.
Osterhofen
1701 wurde die frühere gotische Kirche des Klosters durch Feuer beschädigt und ab 1726 durch den Münchner Baumeister Johann Michael Fischer wiedererbaut. Fischers Frühwerk lockert den langen Rechteckbau durch zahlreiche Rundungen und Ovale auf. Egid Quirin Asam und Cosmas Damian Asam gestalteten den Innenraum mit reichem Stuck. Das Bauwerk gilt als Meisterwerk spätbarocker Kirchenbaukunst. Der mächtige Hochaltar von Egid Quirin Asam ist eine der bedeutendsten Schöpfungen des bayerischen Barocks. Die Asambasilika von Altenmarkt wurde 1740 geweiht und 1983 zur päpstlichen Basilika (Basilika minor) erhoben.
Während der Anreise nach Niederalteich wird Prof. Dr. Hofstetter den Prämonstratenserorden skizzieren. Die Klosterführung beginnt um 10 Uhr. Danach werden wir im gemütlichen Klosterhof zu Mittag speisen. Während der Anreise nach Osterhofen stellt Günter Staudter den berühmten Baumeister Johann Michael Fischer vor, dessen Kirchen schon mehrmals Ziele der Kulturbusreisen waren Nach der um 14:30 Uhr beginnenden Kirchenführung ist noch Zeit für einen Kaffeeplausch. Bei allen Kirchenführungen muss mit einer Programmänderung gerechnet werden, wenn zum vereinbarten Führungstermin beispielsweise ein Trauergottesdienst Vorrang hat.
Reiseveranstalter im Sinne des Personenbeförderungsgesetzes ist das durchführende Busunternehmen Burgmayr, Otterfing. Die genauen Abfahrtszeiten in Sauerlach am vhs-Haus liegen noch nicht vor. Sie werden hierzu noch informiert.
Eine Kooperation der Volkshochschulen im Hachinger Tal.

1 Tag, 25.05.2019,
Samstag, 08:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Dr. Alfons Hofstetter
Günter Staudter
J43385
Gebühr: 65,00 € für Fahrt und Führungen, ohne Verpflegung
Belegung: