Positive Rahmenbedingungen und effektive Methoden für besseres Lernen
Was Sie als Eltern tun können

Im Kindergarten freuen sich die meisten Kinder auf die Schule und erzählen begeistert vom ersten Schultag. Nach kurzer Zeit ist die Begeisterung meist verflogen und die Schule und das Lernen Pflicht. Vielen Kindern gelingt es trotzdem gut, die Herausforderungen zu meistern. Ein Teil der Kinder aber zeigt schon zu Beginn der Schulzeit Probleme beim Lernen zu Hause und evtl. auch in der Schule. Oder die Schwierigkeiten treten in der dritten oder vierten Klasse oder ab den weiterführenden Schulen auf. In diesem Vortrag wird auf der Basis aktueller Gehirnforschung und verschiedener pädagogischer Konzepte auf förderliche Rahmenbedingungen für besseres Lernen eingegangen und auch auf praktische Methoden, bestimmte Stoffinhalte besser und vor allem stressfrei einzuüben. Es wird auch auf das unterschiedliche Lernen von Mädchen und Jungen und die sich daraus ableitenden Anforderungen eingegangen.

Anmeldung erwünscht, Abendkasse für Kurzentschlossene
1 Abend, 22.01.2019,
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Patricia Lindner, Diplom-Soz.Päd., Evolutionspädagogin®
H45153
vhs-Haus, Bahnhofstr. 5, 82054 Sauerlach, Vortragsraum, 1. Stock
Kursgebühr:
7,00
Belegung: