Bajuwaren im Aschheimmuseum
Familienführung mit Kinder ab 6 Jahren

In den lichten Kellerräumen des Kulturellen Gebäudes in Aschheim erwartet Sie auf ca. 300 qm die modern aufbereitete Ausstellung. In sechs Themenkomplexen gegliedert kann die Entwicklung von der ersten Besiedelung des Aschheimer Raumes bis zum heutigen Ortsleben nachvollzogen werden. Eine besondere Rolle spielt hierbei die Zeit des frühen Mittelalters (5. - 8. Jahrhundert) in der Aschheim als eigentlicher Ort entstand. Die prächtigen Funde aus den Friedhöfen dieser Zeit belegen eindrucksvoll die Anwesenheit einer lokalen Elite, erste Schriftquellen bezeugen eine besondere Rolle Aschheims in der bayerischen Geschichte und in der bereits um 600 hier errichteten Holzkirche war zeitweilig ein wichtiger bayerischer Heiliger beerdigt. Wenn Sie nun neugierig geworden sind, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und das AschheimMuseum besuchen!


1 Nachmittag, 11.11.2018,
Sonntag, 14:30 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Anja Pütz
H45263
Gebühr Führung:
8,00
Belegung: