Cannabis und der Einsatz in der Medizin - Chancen und Grenzen der Therapiemöglichkeit

Die schmerzlindernden Effekte von Cannabinoiden sind seit Jahrhunderten bekannt. Seit März 2017 besteht auch in Deutschland nun die Möglichkeit Cannabinoide in der Schmerztherapie und bei schwerwiegenden Erkrankungen im Einzelfall einzusetzen. Im Vortrag wird eine Übersicht über die möglichen Indikationen, Verabreichungsformen, Einsatzbereiche und über bisherige Erfahrungen mit Cannabinoiden sowie wissenschaftlichen Untersuchungen gegeben.

Anmeldung erwünscht, Abendkasse für Kurzentschlossene
1 Abend, 24.10.2018,
Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Marc Seibolt
H46105
vhs-Haus, Bahnhofstr. 5, 82054 Sauerlach, Vortragsraum, 1. Stock
Gebühr:
7,00
Belegung: