Mit dem Kulturbus nach Landshut - lebendige Geschichte in Stadt und Kloster

Wo - wenn nicht in der Niederbayern Metropole - bieten sich dem Besucher unzählige, facettenreiche Erlebniswelten. Eine lebendig malerische Prachtstraße und romantisch charmante Gassen. Schlichtes und Monumentales. Geschichtsträchtig, traditionell und weltoffen - das ist Landshut! Einmalig, das ist die Basilika St. Martin mit dem höchsten Backsteinkirchturm der Welt. "Herzöglich " das Wahrzeichen Burg Trausnitz " Niederbayerisch & italienisch imposant ist zugleich die Stadtresidenz, erster Renaissancepalazzo nördlich der Alpen, den Sie gleich zu Anfang besuchen werden. Anschließend folgt ein Spaziergang durch die historische Altstadt. Die Schwestern des Ursulinen Klosters laden in ihre ehrwürdige Küche zum gemeinsamen Mittagessen. Frisch gestärkt gewährt die Ausstellung "Zugeneigt" einen tiefen Einblick hinter die Klostermauern in das Leben und Wirken der Schwestern. Nach Kaffee und Kuchen wird der Heimweg angetreten. Der Preis versteht sich als Komplettpreis inklusive Busfahrt, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Eintritte und Führungen in der Residenz und Kloster.
Reiseveranstalter im Sinne des Personenbeförderungsgesetzes ist das durchführende Busunternehmen Burgmayr, Otterfing. Die genauen Abfahrtszeiten in Sauerlach am vhs-Haus liegen noch nicht vor. Sie werden hierzu noch informiert. Eine Kooperation der Volkshochschulen im Hachinger Tal.

1 Tag, 29.09.2018,
Samstag, 08:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Frank Henseleit
H43383
Kursgebühr: 78,00 € inkl. Busfahrt, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Eintritte und Führung in der Residenz und Kloster
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Frank Henseleit

München
H43366 17.11.18
Sa
München
H43367 15.12.18
Sa