Studium Generale

Wissenschaft für alle - generationsübergreifend, zeitgemäß
Der Lehrgang ist auf mehrere aufeinander folgende Semester angelegt. Er vertieft die Allgemeinbildung und regt zu neuen Gedanken an. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Einstieg ist jederzeit möglich.

Fragen der aktuellen Politik
Beim Blick in die Tageszeitung oder in die Fernsehnachrichten offenbart sich uns eine Weltsituation, die aktuell ziemlich aus den Fugen geraten erscheint: Bürgerkriege, Terroranschläge, eine sich immer weiter zuspitzende Krisensituation im Nahen Osten und eine globale Fluchtkatastrophe mit 65 Mio. Flüchtlingen. Auch um die Europäische Union, die Jahrzehntelang ein Garant für Stabilität und friedliche Entwicklung in Europa war, steht es nicht zum Besten. Häufig erscheinen die Schwierigkeiten sehr komplex und wir suchen nach Hintergrundwissen, um ihre Ursachen und die verschiedenen Standpunkte der politischen Diskussion besser zu verstehen. Die Veranstaltungsreihe widmet sich dazu ausgewählten Konflikten und Fragestellungen: •Der "Islamische Staat" •Israel und seine arabischen Nachbarn •Großbritannien und der Brexit •Neuer Nationalismus in Europa
Martin Schneider, Historiker
26.9., 10.10, 17.10. und 24.10., 10.00 - 12.00 Uhr

Die Rolle der USA im Nahen Osten
Als Partner Israels und Saudi-Arabiens sind die Vereinigten Staaten seit Jahrzehnten eine konstante Größe im Nahen Osten. Mit dem Iran befinden sich die USA dagegen seit 1979 in kontinuierlicher Gegnerschaft. Wie verändert die Politik der aktuellen US-Regierung die Position Washingtons? Welche Perspektiven ergeben sich für die Nahost-Region?
Dr. Robert Staudigl, Politologe und Historiker
7.11., 10.00 - 12.00 Uhr

Hydrogeologie und Trinkwasserversorgung in Bayern
- Wasserkreislauf - Einfluss Gestein und Wasser - Trinkwassererschließung - Trinkwasserschutz
Ulrich Hafen, Dipl. Geologe
14.11., 21.11., 28.11., 10.00 - 12.00 Uhr

Muss leider entfallen: Bairisch 3 - Texte, Gschtanzl, Musik
Teil 2
Karl Wilhelm, OStR
5.12., 10.00 - 12.00 Uhr

Minerale, Kristalle, Edelsteine
Minerale, Kristalle, Edelsteine, was ist das eigentlich? Was sind die Unterschiede oder auch Gemeinsamkeiten? Wo findet man Minerale und wieso? Im Vortrag wird anhand von vielen Beispielen auf diese Thematik eingegangen. Zudem wird besprochen, wie man Minerale und Kristalle am besten zerstörungsfrei messen und bestimmen kann und wie man Fälschungen von echten Kristallen unterscheiden kann.
Dr. Melanie Kaliwoda, Kuratorin Museum Reich der Kristalle
12.12., 10.00 - 12.00 Uhr

Visionen humaner Entwicklung im 21. Jahrhundert
Gerade in Umbruchzeiten wie in unserer sind Visionen notwendig in der Demokratie, um politische Ziele zu diskutieren und zu setzen: Wie weit soll die Digitalisierung getrieben werden? Wie soll der Verkehr der Zukunft vor dem Hintergrund der Energiewende aussehen, die selbst eine Vision in der Umsetzung ist?
Norbert Steigenberger, Dipl. Physiker
9.1., 16.1., 23.1., 30.1., 6.2., 10.00 - 12.00 Uhr

Beethoven: Leben und Werk
Richard Eckstein, Diplom Dramaturg
20.2., 27.2., 10.00 - 13.00 Uhr

18 Vormittage, 26.09.2018, - 27.02.2019,
Mittwoch, 10:00 - 12:00 Uhr
18 Termin(e)
Dr. Robert Staudigl
Martin Schneider
Norbert Steigenberger
Dr. Melanie Kaliwoda
Ulrich Hafen
Richard Eckstein
H41204
vhs-Haus, Bahnhofstr. 5, 82054 Sauerlach, Vortragsraum, 1. Stock
Kursgebühr: 141,50 €

Weitere Veranstaltungen von Martin Schneider

Sauerlach
H45301 12.10.18
Fr
 
  1. Programm

  2. Nicht nur mit „Megatrend Digitalisierung“ am Puls der Zeit

    Neues Programm der vhs Sauerlach bereits online buchbarSauerlach – Er ist in aller Munde, aber was steckt eigentlich alles (...) weiter

     
  3. HW 2018

  1. vhs Sauerlach

    Bahnhofstr. 5
    82054 Sauerlach

    Tel.: 08104 668095
    Fax: 08104 668097
    info@vhs-sauerlach.de
    http://www.vhs-sauerlach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum