Der Münchner Justizpalast

Vor über 100 Jahren wurde unser Justizpalast am Stachus als Repräsentationsbau für die gesamte Justiz errichtet: Seitdem ist unser Justizministerium darin beheimatet. Daneben befinden sich heute Teile des Landgerichts München I darin. Bei unserem Besuch werden wir den Prachtbau besichtigen. Sie werden erfahren warum der Bau in dieser Form errichtet wurde. Da früher auch das Strafgericht hier untergebracht war, werden wir im "Weiße-Rose-Saal" dem Widerstand in der NS-Zeit gedenken, insbesondere der Studentengruppe, die hier verurteilt wurde. Des Weiteren ist geplant, eine Verhandlung zu besuchen und in diesem Zusammenhang über unsere Justiz heute sprechen. Bitte beachten: Beim Eintritt in den Justizpalast findet eine Sicherheitskontrolle wie an den Flughäfen statt. Im Anschluss an die Führung können Sie noch in der Justizkantine zu Mittag essen.
Anmeldung bis 14.3. erforderlich

Termininfo: Kurs ist voll
1 Vormittag, 22.03.2018,
Donnerstag, 10:00 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
G43329
Gebühr:
15,00
Belegung: