Paul Klee - Konstruktion des Geheimnisses

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 20er Jahre, in denen Klee sich mit den neuen Herausforderungen des Menschen in einer technisierten Moderne und den Konsequenzen für das Schaffen des Künstlers auseinandersetzt. Als Meister am Bauhaus stellt er die Dominanz des Realismus in Frage und strebt nach einer Balance von Verstand und Gefühl, von Konstruktion und Intuition. Die Aktualität seines Werkes speist sich aus der Zerrissenheit des modernen Menschen zwischen Ratio und romantischer Sehnsucht.



1 Vormittag, 18.04.2018,
Mittwoch, 11:45 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
Manuela Lövenich, M.A.
G43366
Pinakothek der Moderne, Mitte der Rotunde, Barerstr. 40, 80333 München
Kursgebühr:
12,00
zuzüglich Museumseintritt
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Manuela Lövenich

München
G43368 14.03.18
Mi