Führung durch die Reptilienauffangstation
In den Osterferien

Mit jährlich über 1200 geretteten und weitervermittelten Tieren und Amphibien ist die Reptilien-Auffangstation in München Deutschlands größte ihrer Art. Es sind 500 - 600 Reptilien vor Ort, die Sie hautnah erleben können. Tauchen Sie ein in die einzigartige Welt der Gift- und Würgeschlangen, Krokodile, Grünen Leguane und Schildkröten in allen Größen. Sie haben die seltene Gelegenheit, einen Einblick in die tägliche Arbeit einer Auffangstation für exotische Tiere zu bekommen. Kompetente Fachleute (Tierpfleger, Tierärzte und Biologen) sorgen für eine nachhaltige Verbesserung der Haltungsbedingungen von Reptilien und anderen Exoten und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Mit der Teilnahmegebühr unterstützen Sie die Einrichtung und das Engagement der Akteure.

Anmeldung bis 28.3. erforderlich
In den Osterferien

1 Vormittag, 06.04.2018,
Freitag, 11:00 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
Gloria Zepter
G42223
Auffangstation München, Kaulbachstr. 37
Kursgebühr:
12,00
Belegung: