Nicht nur mit „Megatrend Digitalisierung“ am Puls der Zeit

Neues Programm der vhs Sauerlach bereits online buchbar
Sauerlach – Er ist in aller Munde, aber was steckt eigentlich alles hinter diesem Begriff? Den „Megatrend Digitalisierung“ beleuchtet die vhs Sauerlach als Schwerpunktthema ihres neuen Herbst-und Winterprogramm aus unterschiedlichen Perspektiven. Neben diesem hochaktuellen Themenfeld haben vhs-Leiterin Angelika Rettenbeck und ihr Team für die kalte, dunkle Jahreszeit wieder eine anspruchsvolle, unterhaltsame und auch Licht in so manche andere offene Frage bringende Kurspalette für Alt und Jung zusammengestellt. Neue Kurse wecken zudem facettenreich die Lust aufs Lernen auch ohne Computer und Co. Denn Vielseitigkeit hat sich die vhs Sauerlach natürlich auch in diesem Semester auf ihre Fahnen geschrieben.

So hinterfragt ein informativer, leicht verständlicher Vortragsabend mit anschließender Diskussion die „Chancen und Risiken der Digitalisierung“. Was diese in ganz unterschiedlichen Unternehmen bedeutet, können Wissbegierige bei spannenden Betriebsführungen entdecken: Blicke hinter die Kulissen der BayWa Sauerlach zeigen, wie sich Genossenschaftsgedanke und die schon weit verbreitete digitale Landwirtschaft vereinbaren lassen. Hautnah miterleben lässt sich bei einer Werksführung des Münchner Nutzfahrzeugherstellers MAN im Truck und Bus Forum die Hightech-Fertigung der Trucks der schweren Reihen. Auch unser Privatleben ist ohne die Digitalisierung nicht mehr vorstellbar. Doch was passiert nach unserem Tod mit unseren diversen Konten im Internet? Der Kursabend „Digitaler Nachlass - ein Leitfaden zur digitalen Vorsorge“ klärt über Risiken und Chancen sowie Rechte und Pflichten rund um die digitalen Bestandteile von Erbschaften auf. Mehr als nur praktisch ist „TabletArt“. Wer am Tablet entwirft, zeichnet, malt oder scribbelt, hat sein Malstudio nicht nur immer in der Tasche. Der via Tablet besonders einfache, nutzerfreundliche Einstieg in die Malerei eröffnet zugleich eine Fülle an Möglichkeiten zum Entdecken und Entwickeln der Kreativität. Zwei Kurssamstage machen garantiert Lust auf mehr.

Dies kann gut und gerne auch für ein brandneues Angebot der vhs Sauerlach gelten: „LifeKinetik® - Gehirnjogging durch Bewegung“ ist für jedermann geeignet. Es verspricht nach kurzer Übungszeit einen Zugewinn an Konzentrationsvermögen, Leistungsfähigkeit und Stressresistenz. Spitzensportler wie Rosi Mittermaier und auch Jürgen Klopp schwören auf das sanfte Bewegungsprogramm. „Wissenschaftliche Untersuchungen, wie sie zum Beispiel an der Universität zu Köln und am Central Institute of Mental Health in Mannheim durchgeführt wurden, belegen die Wirkungsweise“, freut sich vhs-Leiterin Angelika Rettenbeck. Wie stark Bewegung und Lernen bei Kindern zusammenhängen, zeigen einige der vielfältigen Herbst- und Winter-Angebote der vhs Sauerlach für Eltern. Auf dem Umgang mit dem eigenen Körper basiert etwa die kybernetische Methode kym®, welche Kindern Wege zur Selbststeuerung im Lernprozess weist. Und weil auch Kinder schon durch Stress blockiert sein können, werden bei „Besser lernen durch Bewegung - Evolutionspädagogik® für Kinder“ gezielte Körperbewegungen zur Aufhebung dieser Blockaden geübt. Interessierte Eltern können sich aber nicht nur auf die Spuren der Lernförderung, etwa auch beim „Lerncoaching“ oder beim Vortrag „Positive Rahmenbedingungen und effektive Methoden für besseres Lernen - Was Sie als Eltern tun können“, begeben.
Sie bekommen auch wertvolle Hilfestellungen an die Hand, wie sie in Zeiten von Computer und Smartphone bei ihrem Nachwuchs die Lust am Lesen eines Buches wecken können. Ein Buch sei ein Fenster in eine andere Welt, so die Dozentin des Abendvortrags zur Leseförderung.

Spannende Einblicke in eine ganz andere Welt verspricht der Vortrag „Amische Mennoniten im Umkreis von Sauerlach“. Die als Amish People in den USA bekannte Minderheit hat ihre Wurzeln in Europa. Ab 1802 auf Einladung der bayerischen Regierung von der Pfalz und dem Nord-Elsass nach Bayern gekommen, wanderten viele Familien ab Mitte des 19. Jahrhunderts nach Amerika aus. Sie waren mit der Obrigkeit in Konflikte geraten, nicht zuletzt ihrer Verweigerung des Wehrdienstes wegen. Nicht nur ihm stellten sich die Amischen Mennoniten entgegen. Sie stünden auch „dem technischen Fortschritt äußerst rückschrittlich gegenüber“, weiß der selbst aus einer Mennoniten-Familie stammende Referent. Mit dieser Sicht schließt sich der Kreis der unterschiedlichen Perspektiven des vhs-Schwerpunktthemas „Megatrend Digitalisierung“ ganz analog.

Volkshochschule Sauerlach e.V., September 2018
(Pressetext: Ina Berwanger M.A., freie Journalistin)
 
  1. Programm

  2. Nicht nur mit „Megatrend Digitalisierung“ am Puls der Zeit

    Neues Programm der vhs Sauerlach bereits online buchbarSauerlach – Er ist in aller Munde, aber was steckt eigentlich alles (...) weiter

     
  3. HW 2018

  1. vhs Sauerlach

    Bahnhofstr. 5
    82054 Sauerlach

    Tel.: 08104 668095
    Fax: 08104 668097
    info@vhs-sauerlach.de
    http://www.vhs-sauerlach.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum