Tanzen macht stark

Einladung zum 26. Orientalischen Tanzfest
Samstag, 11. Mai 2019, 19.30 - 22.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr
Mehrzweckhalle, Am Otterloher Feld 2, 82054 Sauerlach, Mehrzweckraum, EG



"Die Polarlichter" von Monika Berger
10 Jahre sind eine lange Zeit. Eine Zeit in der aus Mädchen Frauen werden – unübersehbar. Und wenn man diese Mädchen mit Tanz in Berührung bringt, ist dieser Unterschied nicht nur unübersehbar – er ist atemberaubend.

Eigentlich wollte ich ein paar Zeilen schreiben zum 10-jährigen Jubiläum der Polarlichter. Einen Rückblick. Aber das hat mir schon jemand abgenommen. Ich bin nämlich auf eine WhatsApp-Nachricht von unserer Silvi gestoßen – geschrieben vor vielleicht einem halben Jahr.

"Liebe Moni, 2008; Dieses Jahr hat bei mir alles verändert: Ein einfacher Family-Urlaub in der Türkei… und eine orientalische Show. Die glitzernden Kostüme und Trommelsoli haben mich verzaubert. Nach dieser Show hat mich der Hotelshop magisch angezogen. Hier hingen einige der bunten, glitzerten Kostümen, die die Tänzerinnen trugen. Ich wollte mich mit meinen damals 13 Jahren durch den ganzen Laden probieren und meine Schwester stand beschämt in der Ecke und quengelte, dass ich aufhören soll, weil es peinlich ist. Hier habe ich dann auch mein erstes „Kostüm“ gekauft.Bei jeder Gelegenheit bin ich dann zu Hause in das Kostüm geschlüpft und hab versucht damit zu tanzen. Egal ob gut oder schlecht - es hat riesig Spaß gemacht!

Ich habe dann angefangen, nach einem Kurs zu suchen, der nicht zu weit weg ist und bin auf der vhs-Seite auf eine Schnupperstunde bei Dir gestoßen. Hier habe ich dann Euch alle, die tollsten Mädels kennengelernt!!! Schnell gab es dann die ersten Hüfttücher mit Perlen und Pailletten und natürlich auch das erste „richtige“ Kostüm. Dieses Gefühl, sich selbstbewusst vor hunderten von Leuten zu stellen und einfach zu tanzen, zu Liedern, die entweder Gänsehaut versprechen oder einfach nur gute Laune machen.
Es ist unbeschreiblich, dass dieser Tanz jegliche Emotion und jedes Gefühl ausdrücken und verkörpern kann. Wenn man sich die Videos anschaut, wie man Hüfte und Brust zu einem Trommel-Solo bewegt und alles auf den Schlag genau stimmt, steigt meine Faszination immer mehr.

Es macht aus einem Mädchen keine Frau sondern eine Prinzessin, die sich mit erhobenem Haupt zu einer Königin verwandelt. Einer Herrscherin, die durch präzise Bewegungen, in einem figurbetonten mit Pailletten, Strass und Perlen bestickten Kostüm die Emotionen von allen Leuten beeinflussen kann.
Und genau das macht diesen Tanz so einzigartig: Gefühle und Emotionen, die jeder mitfühlen kann und einen auf eine unvergessliche Reise in den Orient mitnimmt.

Moni, du hast aus uns allen sooo tolle, selbstbewusste Mädels gemacht! Du hast uns in den letzten Jahren einfach sooo unglaublich viel gelernt! Und durch dich sind wir die Mädels, die wir heute sind - deine Polarlichter!

Lasst Eure Töchter tanzen, denn Tanzen macht stark!
 
  1. Programm

  2. Tanzen macht stark

    Einladung zum 26. Orientalischen Tanzfest Samstag, 11. Mai 2019, 19.30 - 22.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr Mehrzweckhalle, (...) weiter

     
  3. FS 2019