Zwei Münchner Originale



Es erwarten Sie zwei spannende Führungen im Isartor

Die Führung gibt einen umfassenden Einblick in Leben und Werk des Universalgenies Karl Valentin (1882 1948) . Auf dem Wehrgang zum Nordturm schildert die Führung die von Umwälzungen und von einem enormem Bevölkerungszuzug geprägte Stadtgeschichte ab ca. 1850 bis Anfang der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Viele, meist junge Menschen, hausten nun massenhaft in den Vorstädten Münchens. Ihr ungestilltes Bedürfnis nach Vergnügen war der Nährboden für das Entstehen der Volkssängerkultur. Im Nordturm des Isartors angelangt, stellt die Ausstellung „An jedem Eck a Gaudi“ facettenreich diese neuartige Kleinkunstszene dar, aus der heraus Karl Valentin und Liesl Karlstadt hervortreten konnten.
K43304 am 23.11.19, 11.00 – 12.00 Uhr

Im Zentrum der Ausstellung stehen bisher unveröffentlichte Briefe von Liesl Karlstadt an eine enge Vertraute, Norma Lorenzer, die dem Valentin-Karlstadt-Musäum anvertraut wurden. Ergänzt durch Bilder und Dokumente wird diese schwierige Zeit im Leben und Wirken von Liesl Karlstadt beleuchtet.
K43305 am 12.12.19, 16.00 – 17.00 Uhr
 
  1. Programm

  2. Zwei Münchner Originale

    Es erwarten Sie zwei spannende Führungen im Isartor Ausstellungsführung im Valentin-Karlstadt-Musäum Die Führung gibt (...) weiter

     
  3. Newsletteranmeldung

     
  4. HW 2019